FAQ

 

  • Ihr bietet verschiedene Formate an. Welches soll ich nehmen?

    Das kommt ganz auf dein Gerät an. Auf dem PC empfiehlt es sich, die RAR oder ZIP Dateien zu nehmen. Auf dem Handy und Tablet sind die PDF Dateien am besten und auf E-Book Readern empfiehlt sich das MOBI Format.

  • Der Download xyz geht nicht. Was nun?

    Wenn ein Download nicht mehr geht, melde dich bitte bei uns. Entweder über das Kontaktformular oder schreibe eine E-Mail an ares@anghenfil.de.

  • Ich habe einen Fehler/BUG gefunden. Wem soll ich bescheid sagen?

    Bei Fehlern schreibe bitte eine Email an anghenfil (ares@anghenfil.de) und beschreibe dein Problem genauer. So können wir dir helfen und das Problem beheben.

  • Um was genau geht es auf Manga Scouts?

    Rund um Mangas! Da es viele tolle Mangas leider nicht auf deutsch gibt, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Mangas, welche uns gefallen zu übersetzen und allen Leuten frei zugänglich zu machen.Wir stecken viel Arbeit und Liebe in unsere Übersetzungen um unsere Lieblingsprojekte allen zugänglich zu machen.

  • Wann kommt das nächste Kapitel von Manga xyz raus?

    Das können wir dir leider nicht genau sagen. Da wir das ganze freiwillig in unserer Freizeit machen, kann es manchmal einige Wochen dauern, bis wir das nächste Kapitel veröffentlichen können. Du kannst dich allerdings in unseren Email Newsletter (siehe Sidebar) einschreiben, um eine Email zu erhalten, sobald wir Kapitel releasen.

  • Ich möchte eurem Team beitreten und euch helfen, wo kann ich mich bewerben?

    Als erstes solltest du dir unsere Job Übersicht angucken und eventuell unsere Tutorials. Wenn du eine Arbeit gefunden hast, die dir zusagen würde, schreibe deine Bewerbung an ares@anghenfil.de oder nutze das Kontaktformular.

  • Verdient ihr Geld mit eurer Arbeit/mit der Seite?

    Nein, wir machen alles freiwillig, ohne Geld dafür zu bekommen. Allerdings haben wir selber Kosten für den Server und müssen diese aus eigener Tasche bezahlen.

  • Warum stellt ihr manche Projekte ein?

    Dafür kann es verschiedene Gründe geben. Aber meistens stellen wir Projekte ein, weil diese von deutschen Verlagen lizenziert wurden und wir uns an den Ethos halten.